Zukunftsperspektiven 2030
Neuer GIM foresight Short Report 

Wie werden Menschen in Deutschland künftig wohnen, arbeiten und sich fortbewegen? Der neue GIM foresight Short Report "Zukunftsperspektiven 2030" zeigt Ihnen, wie Sie als Marke dem Megatrend Fragmentierung begegnen müssen. 

Hier klicken, um mehr zu erfahren

Values & Visions 2030: Die universale Zukunfts- und Wertestudie von GIM foresight

Values & Visions 2030 blickt in die Zukunft und nimmt gleichzeitig eine Vogelperspektive auf die Welt ein, um fünf Megatrends zu identifizieren: fünf große Strömungen, die das Weltgeschehen derzeit ganz besonders prägen. 

Wie wird sich unsere (Um-)Welt unter dem Einfluss dieser Megatrends – Algorithmisierung, Verwertung, Gestaltung, Fragmentierung und Re-Lokalisierung –verändern? Wie lassen sich diese Veränderungen einordnen? Ausgehend von den Antworten auf diese und andere Fragen leiten wir ab, welche Werte den Menschen in einer Welt des Wandels wichtig sind und wichtig sein werden.

Die Studie erforscht also auch, welche Wertorientierungen das Jahr 2030 prägen werden:

  • Was wird für die Gesellschaft relevant? 
  • Was verliert an Bedeutung? 
  • Welche Veränderungen sind erwünscht, welche nicht? 
  • Worauf hoffen die Menschen, wovor haben sie Angst? 
  • Und was bedeutet das alles letztlich für Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen?

Klicken Sie hier für weitere Informationen zur Values & Visions 2030 Studie.

V&V 2030 Studien zu aktuellen Themenschwerpunkten:

Zukunftsperspektiven 2030

Wohnen, Arbeiten und Mobilität in einer fragmentierten Gesellschaft (2022)

Nachhaltigkeit & Markenführung

Konsumenten in Zeiten der Transformation begleiten (2020)

Der schwarze Schwan COVID-19

Auswirkungen der Corona-Krise auf Werte und Einstellungen (Update Mai 2021)

Die Basis unserer Forschung: verschiedene Disziplinen, verschiedene Methoden, verschiedene Perspektiven

Das Ergebnis ist ein „Grundriss der Zukunft“, aus dem schnell implementierbare Insights für Ihre Markenführung ableitbar sind. „Values & Visions 2030“ dient Ihrem Brand Management als zentrale Verständnisfolie, um die Zukunftsfitness Ihrer Marke zu evaluieren und daraus entsprechende strategische Maßnahmen zu entwickeln.

Die Verständnisfolie für Ihr Brand Management

Die Studie basiert auf einem interdisziplinären Mehrstufenansatz, bei dem 36 Experten-Interviews im Rahmen der Delphi-Methode mit einer bevölkerungsrepräsentativen Online-Befragung von 1.000 Bürgerinnen und Bürgern der jeweiligen Länder verknüpft wurde.

Das Ergebnis: fünf Megatrends und 32 sogenannte Werteframes, die den gesellschaftlichen Wertewandel sichtbar machen. 

Dadurch können wir Spannungsverhältnisse zwischen gesellschaftlich dominanten Werten beschreiben und relevante Lebenshaltungen und Konsumorientierungen westlich geprägter Gesellschaften und China der nächsten 10 Jahre interpretieren.

Sprechen Sie uns an

Trends & Werte im internationalen Vergleich

Mehrere Neuauflagen der Values & Visions 2030 Studie liefern einen internationalen Vergleich der Trends und Werte. Inzwischen wurde die Studie neben Deutschland, auch in Frankreich, den USA, China und der Schweiz durchgeführt. 

Den Report zur Internationalisierung von Values & Visions 2030 können Sie hier kostenfrei downloaden. Der Fokus dieses Reports liegt auf dem Vergleich von Deutschland, USA und China – auf Anfrage berichten wir gerne auch zu Frankreich und der Schweiz.

GIM foresight Impulse: Unsere Studien in der Übersicht

Grundlagenstudien

Themenschwerpunkte

  • Zukunftsperspektiven 2030 - Wohnen, Arbeiten und Mobilität in einer fragmentierten Gesellschaft (2022): Wie werden Menschen in Deutschland künftig wohnen, arbeiten und sich fortbewegen? Der neue GIM foresight Short Report "Zukunftsperspektiven 2030" zeigt Ihnen, wie Sie als Marke dem Megatrend Fragmentierung begegnen müssen.
    >> Klicken Sie hier, um mehr über Zukunftsperspektiven 2030 zu erfahren.
     
  • Nachhaltigkeit & Markenführung - Konsumenten in Zeiten der Transformation begleiten (2020): Die umfassende GIM foresight Nachhaltigkeitsstudie erweitert Ihr Konsumentenverständnis in der gegenwärtigen Phase der Transformation. Die Inhalte begleiten Sie auf dem Weg zu einer nachhaltigen Markenführung. Die Ausarbeitung basiert auf einer im Frühjahr 2020 durchgeführten repräsentativen Befragung.
    >> Klicken Sie hier, um mehr über die Studie zu erfahren.
     
  • Der schwarze Schwan COVID-19 (Update Mai 2021): Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf Werte und Einstellungen der Konsumenten? Hierzu haben wir ein fokussiertes Update der „Values & Visions 2030“ durchgeführt, um die Neujustierung von Erwartungen und Befürchtungen auf der Werte-Ebene beschreiben zu können.
    2021-Update mit 1.000 weiteren Befragungen!
    >> Klicken Sie hier, um mehr über die Studie zu erfahren.