Demnächst erscheint:

Das 3. Update der Values & Visions 2030 

Sich als Marke oder Unternehmen zukunftsgerichtet aufzustellen war nie anspruchsvoller als heute! 

Das neue Update der großen GIM foresight Grundlagenstudie „Values & Visions 2030“ liefert Ihnen Orientierung. In der repräsentativen Studie erfahren Sie, was sich die Menschen für ihre Zukunft wünschen, welche Entwicklungen sie in der Gesellschaft erwarten und wie sie aktuelle Megatrends bewerten. 

Das dritte Update der „Values & Vision 2030“ deckt zudem neue Zukunftsthemen und -trends auf, die in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen haben.  

Anfang 2023 erscheint die komplette Studie. Sie können sich aber bereits heute kostenfrei hierfür anmelden. Als Vorgeschmack folgen fünf erste Future Insights aus dem Update bleiben Sie gespannt!

VV 2030 Update: 5 Future Insights 
Für Ihre zukunftsorientierte Markenführung

Insight 1 
KI ja, aber bitte mit Impact!

Künstliche Intelligenz muss sinnvolle Beiträge bei gesellschaftlichen Problemen leisten. Nur so wird sie zukünftig sinnstiftend und weniger bedrohlich auf die Menschen wirken. 

Insight 2 
Nachhaltiger Genuss als Game Changer in Sachen Konsum!

Die Menschen sehen den Klimawandel als die zentrale Herausforderung der Zukunft. Sie glauben, dass Genuss und Nachhaltigkeit in Zukunft miteinander vereinbar sein werden und nachhaltiger Konsum Spaß machen wird.

Insight 3
Self-Care: Verwöhnen mit gutem Gewissen "erlaubt"!

Die Mehrheit der Deutschen hat das starke Bedürfnis sich selbst etwas Gutes zu tun. Aber: Mit gutem Gewissen der Welt und der eigenen Gesundheit gegenüber. Verantwortungsvoller Genuss setzt den Maßstab für neue Premiumprodukte.

Insight 4 
Kontrolle ist gut – Freiheit ist besser!

Die Menschen gehen davon aus, dass die individuelle Freiheit 2030 weiter an Bedeutung gewinnt. Dieser wachsende Freiheitsdrang trägt dazu bei, dass Sicherheits- und Kontrollmaßnahmen zukünftig kritischer wahrgenommen werden. 

Insight 5
Selbstverwirklichung ja – aber immer authentisch! 

Die Menschen nehmen an, dass Selbstdarstellungstendenzen zunehmen werden. Gleichzeitig gibt es ein starkes Bedürfnis nach Authentizität. Unnatürliche Selbstinszenierungen werden kritisch gesehen – vor allem in Social Media wünscht man sich mehr Natürlichkeit und Spontanität.

Sie möchten die neue Values & Visions 2030 Studie nach Erscheinen erhalten? 

Melden Sie sich schon jetzt an, um die Studie per E-Mail kostenfrei zu erhalten, sobald das Update erscheint!

(*) Pflichtfeld

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Mehr zum Datenschutz

Sie möchten bereits jetzt vertiefende Insights zum neuen Update der Values & Visions 2030 erhalten? 

Kontaktieren Sie uns gerne bei Interesse an einem Preview Workshop zu den Studienergebnissen. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot und diskutieren im Preview Workshop mit Ihnen die Relevanz der Ergebnisse für Ihre Branche und Ihre Marke.