GIM foresight Referenzen

GIM foresight entstand auf Basis der GIM Trend- und Zukunftsforschung Heritage.

In den vergangenen Jahrzehnten haben wir zahlreiche Unternehmen bei strategischen Zukunftsfragen beraten – unter anderem in den Branchen Automotive, Mobility, Finance, Services, FMCG, Retail sowie Technology.

Außerdem leisten wir durch unseren Draht zu Universitäten und anderen Hochschuleinrichtungen unseren Beitrag in der akademischen Zukunftsforschung.

Sprechen Sie uns an

Vorträge Dr. Hannes Fernow:

„Was uns morgen wichtig ist“, Dialogforum Kirche und Wirtschaft am See (Salem), 06.06. 2019.

„Im Sehnsuchtsraum zwischen Heute und Morgen. Zukunftsforschung reloaded“, 54. Kongress der Deutschen Marktforschung (Hamburg), 21.05.2019.

„Geborgenheit im Digitalen – Warum Digital Cocooning unsere Sehnsucht nach realer Nähe nicht stillt“, Eröffnungs-Keynote des Internationalen BHB-Kongresses 2018 im World Conference Center (Bonn), 06.12.2018.

„Wie werden wir in Zukunft leben? Und wie wollen wir in Zukunft leben?“, Gastvorlesung an der Macromedia Hochschule bei Dr. Gabriela Rieck, Studiengang Markenmanagement und Trendforschung, (Hamburg), 23.10.2018.

„Werte und Visionen 2030“, Gastvorlesung an der SRH Hochschule Heidelberg, Lehrstuhl von Prof. Dr. Alexander Häntzschel, Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement an der Fakultät für Information, Medien und Design, (Heidelberg), 26.09.2018.

„Was uns morgen wichtig ist – Eine Kartierung des gesellschaftlichen Wertewandels bis 2030“, Gastvorlesung an der Universität Hohenheim, Lehrstuhl von Prof. Dr. Vogelgesang, Kommunikationswissenschaft ins. Medien- und Nutzungsforschung, (Stuttgart), 10.07.2018.

„Die Vermessung der Gesellschaft von morgen – und wenn ja, wie?“, Sommerklausur an der FEST, Ev. Akademie Bad Böll (Heidelberg), 26.06.2018

„Values and Visions 2030“, Innovationszentrum Connected Living e.V. (Berlin), 06.04.2018. 

„Freiheit im Wandel – Woher sie kommt und wohin sie geht“, Consulting Academy Unternehmensethik 2017 (Wuppertal), 29.07.2017.

„Values & Visions 2030: Life, Values, and Markets of the Future“, Messe Research & Results 2016 (München), 27.10.2016

„The Value Radar: Allowing Future Insigts to be used for Systematic Brand Management“, Qual 360, The Innovation Hub 2016 (Berlin), 16.02.2016.

Publikationen:

Fernow, Hannes: Die Grenzen der Algorithmen, in: Markenartikel – Das Magazin für Markenführung 11 (2018). S. 12-14, jetzt lesen

Fernow, Hannes:  Wie smarte Welten Konsumenten verändern – und umgekehrt!, in: creativ verpacken 5: 167 (2018). S. 36-37

Fernow, Hannes: Das Smart Home der Zukunft (Mai 2018), in: GIM Radar, jetzt lesen

Fernow, Hannes; Mirjam Hauser und Björn Huber: Was Menschen 2030 wichtig sein wird, in: Jahrespublikation vsms Verband Schweizer Markt- und Sozialforschung, S. 36-38, Alpnach 2017

Fernow, Hannes, Mirjam Hauser, Björn Huber: Values & Visions 2030 – Was uns morgen wichtig ist, Heidelberg Juni 2017, jetzt lesen

Fernow, Hannes: The Value Radar – Future Insights for Brand Management, in: HeraldBoy (Feb. 2016), jetzt lesen

Interviews:

Fernow, Hannes: Generation Z! Faul und Bequem? Ein Gespräch mit Prof. Gerhard Lembke, online unter: www.gerald-lembke.de (03.04.2019)

Interview mit Hannes Fernow: „Die Marktforschungsbranche muss wesentlich flexibler, agiler und adaptiver auf Entwicklungen reagieren!“ in: Marktforschung.de (04.09.2017), jetzt lesen

Interview mit Hannes Fernow: „Marken ein verlässlicher Partner sein!“, in: Consulting.de (06. 09. 2017), jetzt lesen

Interview mit Hannes Fernow: „So soll sich unser Leben bis 2030 verändern“ (2017), in: Die Welt, kmpkt, jetzt lesen